Demokratie auf Achse

Demokratie auf Achse

Unterricht einmal anders!
„Demokratie auf Achse“ – unter diesem Motto fand am 30.05. der Unterricht für die 12. Klasse des Fachgymnasiums einmal anders statt. Die Schüler wurden mit Hilfe des Planspiels „Akronia“ dafür sensibilisiert, wie ungerecht und willkürlich Diktaturen in das Leben von Menschen eingreifen.
Anhand dieser eigenen Erfahrungen konnte leichter über die Funktionsweisen von Diktaturen diskutiert werden. Noch deutlicher veranschaulichten einige Beispiele Betroffener die Aufgaben und Vorgehensweise des Ministeriums für Staatssicherheit.
Kleine Quizaufgaben lockerten die Atmosphäre und abschließend standen im Bus interessante Materialien bzw. Literatur für ein Selbststudium zur Verfügung.

Zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz